Artikel zu: Mobilität

Aus der Partei

Ulla Schmidt zum Bundesverkehrswegeplan 2030: SPD-Aachen macht sich weiter für Verkehrsprojekte in der Region stark

18. März 2016

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt und die mobilitätspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Ye-One Rhie bedauern, dass nur wenige Aachener Projekte im Arbeitsentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans (BVWP) berücksichtigt werden. Lediglich der bereits laufende Ausbau der Schienenstrecke zwischen Aachen und der deutsch-belgischen Grenze sowie der sechsspurige Ausbau der A4 zwischen der Anschlussstelle Aachen-Laurensberg und dem Autobahnkreuz Aachen werden erwähnt. Letzteres nur in der Kategorie „Weiterer Bedarf“. Diese Einstufung bedeutet, dass das Projekt vor 2030 nicht geplant und gebaut wird.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus BerlinMobilität

Aus der Fraktion

Zweite Ausgabe des Mobilitäts-Newsletter

04. März 2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

hier folgt die zweite Ausgabe unseres Newsletters.
Zunächst bedanken wir uns sehr herzlich für das positive Feedback nach der ersten Ausgabe. Wir freuen uns auch weiterhin über Ihre Fragen, Anregungen und auch Kritik.

Weiterlesen...

Inhalte: Mobilität

Aus der Fraktion

Patrick Deloie und Ye-One Rhie: Rund um den Westbahnhof soll es heller werden

12. Februar 2016

Es ist kein gewöhnlicher Termin für einen morgendlichen Spaziergang am Westbahnhof: Fettdonnerstag, 6:30 Uhr. Für die beiden SPD-Ratsmitglieder Patrick Deloie und Ye-One Rhie jedoch die einzige Möglichkeit: Die Straßenbeleuchtung rund um den Westbahnhof soll gemeinsam mit den zuständigen Mitarbeitern der STAWAG überprüft werden – und das geht nur im Dunkeln.

Deloie Patrick - webrhie_ye-one

 

Weiterlesen...

Inhalte: Mobilität

Karl Schultheis und Daniela Jansen: „Rekordsumme für die Landesstraßen – Erhalt hat weiter Vorrang“

20. Januar 2016

Verkehrsminister Michael Groschek hat heute das Erhaltungsprogramm für die Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2016 vorgestellt. Das Budget wird nochmals deutlich erhöht im Vergleich zum Vorjahr: Mehr als 115 Millionen Euro werden für Erhaltungsmaßnahmen bereitgestellt. Das sind nochmals etwa 15 Millionen Euro mehr als 2015. Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete Karl Schultheis:

„Mit einer Rekordsumme von 115,5 Millionen Euro setzt die Landesregierung ihre Politik für den Erhalt unserer Straßenverkehrsinfrastruktur konsequent fort. Dafür haben wir uns erfolgreich während der Haushaltsberatungen für 2016 eingesetzt. Der Zustand unserer Landesstraßen ist an vielen Stellen immer noch besorgniserregend. Deshalb hat der Erhalt auch weiterhin Vorrang vor dem Neubau. Mit unserer Straßenbaupolitik haben wir dafür gesorgt, dass das Geld für die Erhaltung von Landesstraßen seit Regierungsantritt 2010 von 73 Millionen Euro schrittweise auf nunmehr 115,5 Millionen Euro stetig erhöht worden ist.“ Weiterlesen...

Themen: Aus DüsseldorfFinanzenMobilität

Aus der Fraktion

Der erste Newsletters des Facharbeitskreises Mobiltät ist da!

13. Januar 2016

Pünktlich zum Jahresanfang 2016 präsentieren wir Ihnen den ersten Newsletter des SPD-Facharbeitskreises (FAK) Mobilität.

Wir wollen zeigen, dass wir mit viel Leidenschaft und Engagement Kommunalpolitik machen, die nicht verstaubt ist und nicht in Hinterzimmern stattfindet. Wir wollen zeigen, dass Kommunalpolitik Menschen bewegt und unsere Stadt verändert.
Wie sieht die Arbeit in unserem FAK aus? Wer arbeitet bei uns mit? Mit welchen Themen beschäftigen wir uns? Wie laufen unsere Beratungen ab?
All diese Aspekte kommen in der öffentlichen Wahrnehmung zu kurz.

Das soll dieser Newsletter ändern.

Hier gehts zum Newsletter

Inhalte: Mobilität