Artikel zu: Kinder und Familien

Aus der Fraktion

#zweifragenan… Clea Stille zum aktuellen Kita-Streik

11. Mai 2015

Die Sprecherin im Kinder- und Jugendausschuss der Ratsfraktion Clea Stille bezieht Stellung zum aktuellen Kita-Streik:

Seit heute streiken viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sozial- und Erziehungsdienst, besonders spürbar in den städtischen Kitas. Was sagst Du dazu?

Ich kann die Position der Beschäftigten sehr gut nachvollziehen. Sie leisten eine für unsere Stadtgesellschaft wichtige Aufgabe. Kinderbetreuung ist nicht bloßes Verwahren. Sie erfordert Fachkräfte, die die Kinder qualitativ hochwertig betreuen, erziehen und bilden. Dass diese Arbeit anständig bezahlt und anerkannt werden will ist absolut nachvollziehbar und richtig. Gleichzeitig sind in vielen Städten, auch bei uns in Aachen, die Stadtkassen leer. Ich hoffe im Interesse der Kinder und Eltern, dass es eine schnelle und zufriedenstellende Einigung der Tarifpartner gibt.

Weiterlesen...

Inhalte: #zweifragenanKinder und Familien

Aus der Fraktion

SGK: Fachtagung zu flexiblen und erweiterten Kita-Öffnungszeiten

01. Mai 2015

Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) lädt am 9. Mai in Aachen zu Information und Diskussion mit Experten ein

In einer flexibler werdenden Arbeitswelt reicht die institutionelle Bildung und Betreuung von Kindern in der Zeit zwischen 8 und 17 Uhr berufstätigen Eltern häufig nicht mehr aus. Deswegen stehen flexiblere und längere Öffnungszeiten in Kitas und Kindergärten mehr und mehr ganz oben auf der Wunschliste von Familien mit Kindern. Es besteht Handlungsbedarf für die Kommunalpolitik. In Aachen haben die Fraktionen von SPD und CDU deshalb bereits im letzten Jahr die schrittweise Einführung erweiterter Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten beschlossen.

Weiterlesen...

Inhalte: Kinder und FamilienTermine und Veranstaltungen

Aus der Fraktion

#zweifragenan … Clea Stille

29. April 2015

Die Fraktionssprecherin für Kinder- und Jugendpolitik zu den Themen Kita-Gebühren und Randzeitenbetreuung.

 

Inhalte: #zweifragenanKinder und Familien

Aus der Partei

Bundesjustizminister Heiko Maas sichert Ulla Schmidt Unterstützung zu

05. Februar 2015

Bleiberecht für asylsuchende Kinder und Jugendliche

Die zahlreichen Bürgerkriege, Krisenherde und bewaffneten Konflikte weltweit führen dazu, dass das Ausmaß an Flucht und Vertreibung laut Auskunft des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR) so hoch ist wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Leitragende sind wie so oft die Schwächsten. Insbesondere Frauen und Kinder sind betroffen.
Ulla Schmidt, MdB: „Aufgrund der Grenzlage ist die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge in Aachen besonders hoch. In Aachen leben ungefähr 400 Jugendliche, die ohne Eltern aus ihrer Heimat geflohen sind in der verzweifelten Suche nach einer Perspektive. Diese jungen und wissbegierigen Menschen brauchen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus, unsere besondere Unterstützung“.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus BerlinJugendKinder und FamilienSoziales

Aus der Fraktion

SPD/CDU-Rathauskoalition bleibt beim U3-Ausbau konsequent

03. Februar 2015

Konkretisierung des U3-Ausbauziels

Die große Koalition hat sich den konsequenten U3-Ausbau entsprechend dem tatsächlichen Bedarf auf die Fahnen geschrieben. Entsprechende Beschlüsse wurden im Kinder- und Jugendausschuss (KJA) sowie im Rat, zuletzt im Rahmen des Haushalts für das Jahr 2015, gefasst. Mit einem aktuellen Tagesordnungsantrag erwarten die Fraktionen von CDU und SPD in der Sitzung des KJA am 24. März einen Bericht der Verwaltung, wie die Zielvorgabe von rund 50% nun im Detail umgesetzt werden wird. „Es geht jetzt darum, eine konkrete Übersicht zu bekommen, was, wann, wo und mit welchen Kosten umgesetzt wird und welche Optionen man im Einzelfall hat“, so Peter Tillmanns, kinder- und jugendpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Weiterlesen...

Inhalte: Kinder und Familien