Artikel zu: Fraktion „vor Ort“

Aus der Fraktion

Fraktion vor Ort: SPD-Fraktion diskutiert in Expertenrunden über die Chancen und Risiken von Digitalisierung

27. September 2018

Mit dem Thema „Digitalisierung in der Kommune“ – aus der Veranstaltungsreihe „Fraktion vor Ort“ – bot die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Aachen am 17.09.2018 allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein Forum für intensive Diskussionen zu den Themen Mobilität, Verwaltung, Open Data und Energie. Für die Veranstaltung hatte die SPD-Fraktion mehrere namhafte Experten eingeladen, welche nach einem in das Thema einleitenden Vortrag in einer offenen Gesprächsrunde und vor rund 70 interessierten Besuchern, über Perspektiven von Digitalisierung für die Zukunft sprachen.

Schon seine Haushaltsrede für das Jahr 2018 widmete der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion Michael Servos, welcher Teil der Expertenrunden war, der Digitalisierung und konstatierte: „Digitalisierung ist unbestritten eines der wichtigsten, wenn nicht sogar das wichtigste Thema unseres Jahrzehnts […] und darüber hinaus.“ Die Fraktion vor Ort sei daher „[…] ein weiterer Schritt, die Wichtigkeit und den Einfluss von Digitalisierung auf das Leben der Aachener Bürgerinnen und Bürger greifbarer zu machen und in Zukunft positiv zu gestalten.“

Prominente Unterstützung fand die Veranstaltung durch Daniela Jansen, welche als Referentin für die IG Metall im Projekt „e-mobility“ vor Ort war und die Moderation des Abends übernahm. Auch sie verwies auf die Auswirkungen von Digitalisierung, welche laut einer Studie des IAB zwar 290.000 Arbeitsplätze in NRW gefährde, jedoch eine ähnlich hohe Zahl an neuen Arbeitsplätzen schaffe. „Auch hier gilt, die Umwälzungen in der Arbeitswelt durch die Digitalisierung so zu gestalten, dass die positiven Entwicklungen die negativen stets übertreffen.“

Weiterlesen...

Inhalte: Fraktion "vor Ort"