Artikel zu: Aus Berlin

Aus der Partei

Ulla Schmidt zum Bundesverkehrswegeplan 2030: SPD-Aachen macht sich weiter für Verkehrsprojekte in der Region stark

18. März 2016

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt und die mobilitätspolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Ye-One Rhie bedauern, dass nur wenige Aachener Projekte im Arbeitsentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans (BVWP) berücksichtigt werden. Lediglich der bereits laufende Ausbau der Schienenstrecke zwischen Aachen und der deutsch-belgischen Grenze sowie der sechsspurige Ausbau der A4 zwischen der Anschlussstelle Aachen-Laurensberg und dem Autobahnkreuz Aachen werden erwähnt. Letzteres nur in der Kategorie „Weiterer Bedarf“. Diese Einstufung bedeutet, dass das Projekt vor 2030 nicht geplant und gebaut wird.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus BerlinMobilität

Aus der Fraktion

Ratsfraktion begrüßt Initiative Ulla Schmidts zur Altkleidersammlung

08. Januar 2016

Auf ihrem Parteitag im Dezember hat die Aachener SPD einen Antrag verabschiedet, der eine Änderung der Gesetzeslage in Sachen Altkleidersammlung zugunsten karitativer Sammler fordert. Dieses Thema hat nun die Aachener Bundestagsabgeordnete und Bundestagsvizepräsidentin Ulla Schmidt aufgegriffen und sich in einem offenen Brief direkt an die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Dr. Barbara Hendricks gewandt.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus Berlin

Ulla Schmidt: Aachen erhält 3,7 Mio. Euro mehr zur Eingliederung in Arbeit

15. Dezember 2015

„Das Jobcenter der StädteRegion Aachen erhält 3.749.460 Euro zusätzliche Gelder für Jobvermittlung und Qualifizierung, um Flüchtlinge in Arbeit zu bringen“, erklärt die Aachener SPD-Bundestagsabgeordnete Ulla Schmidt. Der Bundestag habe beschlossen, die Mittel für Verwaltungskosten insgesamt um weitere 325 Millionen Euro und für Leistungen zur Eingliederung in Arbeit um 243 Millionen Euro zu erhöhen. Jetzt wird die erste der zwei Tranchen auf die Jobcenter verteilt.

Weiterlesen...

Themen: ArbeitsmarktAus BerlinIntegration

Aus der Partei

Bund und Land werden ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht und unterstützen die Willkommenskultur vor Ort

17. Juni 2015

Gemeinsame Presseerklärung der Aachener Bundestagsabgeordneten Ulla Schmidt und der beiden Landtagsabgeordneten Daniela Jansen und Karl Schultheis anläßlich der im Bund beschlossenen Verdoppelung der Flüchtlingshilfen

Weltweit sind die Flüchtlingszahlen seit Beginn des Jahres weiter drastisch gestiegen. Die Zahl der bundesweiten Asylanträge soll sich bis Jahresende auf 400.000 verdoppeln. NRW muss sich auf mehr als 80.000 neue Flüchtlinge einstellen. „Es tut gut zu sehen, mit wie viel Hilfsbereitschaft Flüchtlingen in Aachen begegnet wird“, stellen die Aachener Landtagsabgeordneten Daniela Jansen und Karl Schultheis fest.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus BerlinAus BrüsselSoziales

Aus der Partei

Ulla Schmidt und Michael Servos: Bundeswirtschaftsministerium zeichnet mit ModuleWorks ein Aachener Technologieunternehmen für sein vorbildliches Integrationskonzept ausländischer Fachkräfte aus

16. Juni 2015

„Das innovative und nachhaltige Konzept von ModuleWorks zeigt in beispielhafter Weise, dass Campus-Entwicklung, Wissenschaftsstadt und Willkommenskultur in Aachen zusammengehen“, kommentieren Ulla Schmidt, die Aachener Bundestagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags sowie der SPD-Fraktionsvorsitzende, Michael Servos, die Platzierung des Aachener IT-Unternehmens unter den ersten Sechs des Bundeswettbewerbs „Mit Vielfalt zum Erfolg“.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus BerlinIntegrationWirtschaft