Aus der Partei

Neue Perspektiven für den Aachener Bushof

31. Oktober 2019

Am Aachener Bushof muss sich dringend etwas ändern. Wir brauchen einen echten, modernen Verkehrsknotenpunkt, der alle Verkehrsteilnehmer*innen mitnimmt. Damit das funktioniert, brauchen wir gute Ideen und viel Engagement von allen Beteiligten. Wichtig ist, dass wir bei einer Neuplanung auch die Regio-Tram mitdenken. Darüber hinaus setzen wir uns dafür ein, dass in der alten Unterführung für Fußgänger*innen ein sicheres Fahrradparkhaus entsteht.

Gleichzeitig sehen wir am Bushof die Chance, das Petersviertel als Bildungs- und Kulturstandort zu stärken. Hier brauchen wir dringend Lösungen für die problematische Situation der VHS und der Stadtbibliothek. Deswegen wollen wir an dieser Stelle auch St. Peter in die Gespräche und Planungen miteinbeziehen.

Mit unserem Antrag, den wir auch auf unserem Parteitag am 16. November vorstellen werden, wollen wir das Thema „Bushof“ endlich wieder in den Fokus der Stadt rücken.

Hier erfahrt ihr noch mehr zu unseren Vorstellungen zum Bushof.

 

Inhalte: Allgemein