Veranstaltungstipp: Dienstag, 30.10., 17 Uhr – SGK-Veranstaltung „Erbbaurecht als Chance für die kommunale Wohnungspolitik“

29. Oktober 2018

Am Dienstag, 30.10.2018, lädt die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik, kurz: SGK, Aachen interessierte Bürgerinnen und Bürger um 17 Uhr zu einer Fachveranstaltung zum Thema „Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Kommunen mit Hilfe von Erbbaurechtsverträgen“ ein. Veranstaltungsort ist das Verwaltungsgebäude Katschhof, 1. OG, Raum 107. Als Hauptreferent hat Dr. Matthias Nagel, Geschäftsführer des Deutschen Erbbaurechtsverbands, Berlin zugesagt. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Vor- und Nachteile von Erbbaurechtsverträgen als möglichem wohnungspolitischem Instrumentarium von Städten und Gemeinden diskutiert und ausgelotet werden. Denn trotz vielfältiger wohnungspolitischer Initiativen in Aachen, wie z. B. dem Quotenbeschluss des Stadtrats für öffentlich-geförderte Wohnungen oder einer Wohnungsbauoffensive der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Gewoge, bedarf es weiterer Anstrengungen, um dem Trend steigender Mieten entgegenzuwirken. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter sgk.aachen@web.de erleichtert die Organisation.

Themen: Termine und Veranstaltungen