Aus der Fraktion

Pressespiegel: Nathalie Hüllenkremer zur den Serviceleistungen der Bezirksämter

23. April 2018

Die „Stadtseiten“ beschäftigen sich in ihrer Druckausgabe Nr. 1/2018 mit den Aachener Stadtbezirken. Vertreter der Aachener Ratsfraktionen wurden nach der Wichtigkeit der von den Berzirksämtern erbrachten Serviceleistungen für die Bürgerinnen und Bürger gefragt. Lesen Sie hier die Antwort von SPD-Ratsfrau Nathalie Hüllenkremer (s. Foto).

„Ich halteden Ausbau des digitalen Serviceportals für sehr gut und notwendig. Hier sind wir wegweisend für andere Kommunen. Die Stärkung und Ausweitung der ortsnahen dezentralen Dienstleistungen bleibt dennoch Ziel der Ratsmehrheit. Wir befinden uns hier auf einem guten Weg. Die Bezirksämter sollen erste Anlaufstelle in den Stadtteilen bleiben, bei denen die Bürgerinnen ein möglichst umfassendes Serviceangebot erhalten. Das ist insbesondere für diejenigen vonBedeutung, die aufgrund von Alter oder Krankheit weniger mobil sind. Deshalb sollen in Zukunft weitere Leistungen vor Ort angeboten werden.“

Nathalie Hüllenkremer, SPD (stv.Bezirksbürgermeisterin Haaren, Ratsmitglied)

Quelle: Stadtseiten, Ausg. 1/2018, S. 4

Inhalte: PressespiegelStadtverwaltung