Aus der Fraktion

#STANDPUNKT – Krugenofen

03. November 2017

Die Diskussionen um den Krugenofen haben ein Ende. Endlich gibt es eine Lösung, die die Verkehrssituation für alle sicherer macht: Anfang November werden Radschutzstreifen markiert!

Der Krugenofen begleitet mich seit Beginn meines Ratsmandats: Drei Jahre lang haben wir uns im Mobilitätsausschuss mit dem Thema befasst. Fraktionsübergreifend haben wir uns für die Einrichtung einer Tempo 30-Strecke und den Erhalt aller Parkplätze eingesetzt – für die Radfahrerinnen und Radfahrer, aber auch für die Anwohnerinnen und Anwohner.

Am Freitag hat die Bezirksregierung endgültig entschieden, dass sie auch keine zeitlich begrenzte Temporeduzierung während der Baumaßnahmen an der Kurbrunnenstraße genehmigen wird.

Für uns als SPD ist nun klar: Es führt kein Weg an Radschutzstreifen vorbei.

Aber auch die Parksituation der Anwohnerinnen und Anwohner wird sich schon bald erheblich entspannen: Im Sommer 2018 wird rund um den Krugenofen eine Bewohnerparkzone eingerichtet. Für die Übergangsphase haben wir die Verwaltung beauftragt, alternative Stellplatzmöglichkeiten zu prüfen.

Inhalte: #StandPunkt

Aus der Fraktion

Ratskoalition aus CDU und SPD setzt auf mehr öffentlich geförderten Wohnungsbau am Eisenbahnweg

03. November 2017

Die Koalition aus CDU und SPD im Aachener Stadtrat hat mit ihrem neusten Ratsantrag die Planungsverwaltung mit der Prüfung beauftragt, „auf welche Weise im Bereich des Eisenbahnwegs zeitnah zusätzlicher geförderter Wohnraum geschaffen werden kann“. Dies teilten die beiden Planungspolitiker Harald Baal, CDU, und Norbert Plum, SPD, (s. Foto) mit.

Am Eisenbahnweg steht gerade eines der größten Wohnungsbauvorhaben der vergangenen Jahre kurz vor seiner Fertigstellung. Einen Steinwurf von den Aachen Arkaden entfernt werden dort in den nächsten Monaten 230 neue Wohneinheiten bezugsfertig, 161 davon im öffentlich-geförderten Marktsegment.

Weiterlesen...

Inhalte: Wohnen

Aus der Partei

Martin Schulz kommt nach Aachen!

22. September 2017

Bundesweite Abschlusskundgebung der SPD zur Bundestagswahl 2017 mit Martin Schulz.

SAMSTAG, 23. September 2017

KATSCHHOF AACHEN

Beginn: 12.30 Uhr

Rede von Martin Schulz: 14 Uhr

Zeit für mehr Gerechtigkeit. Zeit für Martin Schulz.

 

Inhalte: Bundestagswahl ´17

Aus der Partei

Vielfalt und soziale Gerechtigkeit wählen

20. September 2017

Nicht viele sondern klare Worte: „Mein Bild von Deutschland in Europa ist eine tolerante und wertschätzende Gesellschaft des Miteinanders und nicht der Abgrenzungen. Ein Deutschland, in der sich die Mitte Europas bunt und vielfältig zeigt.“  Gehen Sie wählen und geben Sie Ihre Stimme für Gerechtigkeit und Frieden in der Mitte Europas der SPD.

Heiko Weidenhaupt

Sprecher des Arbeitskreises SPD und Kirche Aachen

Inhalte: Allgemein

Aus der Partei

Zeit für mehr Gerechtigkeit. Links und Downloads zur Bundestagswahl am 24. September

20. September 2017

Am 24.September ist Bundestagswahl!

Wir haben für Sie hier wichtige Informationen zu unserem Regierungsprogramm „Zeit für mehr Gerechtigkeit.“, unserem Kanzlerkandidaten Martin Schulz sowie Ulla Schmidt, MdB, unserer Kandidatin für den Wahlkreis Aachen zusammengestellt:

„Zeit für mehr Gerechtigkeit.“ Unser Regierungsprogramm für Deutschland.

„Zeit für mehr Gerechtigkeit“. Unser Regierungsprogramm – in 1 Minute

„Zeit für mehr Gerechtigkeit“. Unser Regierungsprogramm – in 10 Minuten

Das Wahl·Programm der SPD für die Bundestags·Wahl in Leichter Sprache

Martin Schulz` Zukunftsplan: Das moderne Deutschland. Zukunft – Gerechtigkeit – Europa.

Homepage Martin Schulz

Homepage Ulla Schmidt

Inhalte: Bundestagswahl ´17