Aus der Partei

„Frauen brechen auf” – Die ASF Aachen mit einem Aufruf zum Weltfrauentag

08. März 2016

„Frauen brechen auf“ ist das Motto der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentags.
Seit über 100 Jahren brechen Frauen auf: Um vor Leid und Krieg zu fliehen, um für ihre Rechte zu kämpfen und ein besseres Leben zu finden.

Weiterlesen...

Inhalte: Gleichstellung

Aus der Fraktion

Zweite Ausgabe des Mobilitäts-Newsletter

04. März 2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

hier folgt die zweite Ausgabe unseres Newsletters.
Zunächst bedanken wir uns sehr herzlich für das positive Feedback nach der ersten Ausgabe. Wir freuen uns auch weiterhin über Ihre Fragen, Anregungen und auch Kritik.

Weiterlesen...

Inhalte: Mobilität

Aus der Fraktion

Karlspreis: Ratsanfrage betont Strahlkraft, Teilhabe und regt starken Brückenschlag von Rom nach Aachen an

02. März 2016

Mit einer Ratsanfrage stellt die Eilendorfer SPD Ratsfrau Fabia Kehren der Stadtverwaltung einige Fragen zur Gestaltung der diesjährigen Karlspreis-Verleihung. Schließlich wird der Preis in diesem Jahr nicht vor Ort im Krönungssaal des Rathauses, sondern in Rom an Seine Heiligkeit Papst Franziskus verliehen.

Weiterlesen...

Inhalte: Ratsanträge

Aus der Partei

Zukunft für altes Gemäuer entwerfen – SGK Aachen lädt zum Workshop zu St. Salvator ein

01. März 2016

St. Salvator zählt bereits seit dem 9. Jahrhundert zu den besonderen Orten Aachens. Dieser historische Ort soll nun eine neue Widmung erhalten, sodass zukünftig eine Nutzung für alle Aachenerinnen und Aachener möglich wird.

Nachdem die dort ansässige Ordensgemeinschaft aus den Räumlichkeiten ausgezogen war, ging die Liegenschaft zunächst an die Toni Jansen Stiftung bzw. das Sozialwerk Aachener Christen über, die in den Ordensräumen eine Herberge inklusive gastronomischer Ausbildungsstätte betreibt. Die angeschlossene Kirche bleibt bis auf wenige Messen jedoch weitgehend ungenutzt.

Weiterlesen...

Inhalte: Termine und Veranstaltungen

Aus der Partei

Arbeitsgemeinschaft 60 plus fordert „Flüchtlings- und Integrationspolitik nahe am Menschen“

29. Februar 2016

Der Bundesausschuss der AG 60plus der SPD hat am 19./20. Februar ein Grundsatzpapier zu Asyl- und Flüchtlingspolitik verabschiedet. Das teilt Walter Cremer, stellv. Landesvorsitzender der AG 60plus der SPD in Nordrhein-Westfalen, mit. Wir dokumentieren im Folgenden den Wortlaut des Beschlusstextes.

Weiterlesen...

Inhalte: Integration