Was ist der Radverkehr in Aachen wert?

05. September 2016

Die besondere Förderung des Radverkehrs gehört schon seit langem zu den verkehrs- und umweltpolitischen Zielsetzungen der Stadt Aachen. Der Ausbau des Radwegenetzes sowie der Fahrradinfrastruktur sind wichtige Bestandteile der Aachener Verkehrsplanung.

Doch wie viel ist der Radverkehr in Aachen tatsächlich wert? Diese Frage beschäftigt den Facharbeitskreis Mobilität der SPD.

Weiterlesen...

Themen: Mobilität

Aus der Fraktion

Talentscouting NRW – SPD gratuliert RWTH und FH Aachen

31. August 2016

Die RWTH Aachen und die FH Aachen haben den Zuschlag für die Initiative „Talentscouting NRW“. Durch den positiven Bescheid der Rot-Grünen Landesregierung und des  Wissenschaftsministeriums fließen bis zu 2.000.000 Euro nach Aachen.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus Düsseldorf

Aus der Partei

Bericht vom Jahrestreffen und Austausch der Regionalen SPD-Kulturforen in Berlin 2016

29. August 2016

Kulturempfang

Freitag, den 26.08. „SPD-Kulturempfang“ im Atelier des international arrivierten Künstlers Ólafur Éliasson im Bezirk Prenzlauer Berg Berlin. Norbert Walter Peters (rechts) im Gespräch mit dem deutschen Schauspieler Heinrich Schafmeister (Schafmeister war in den 1980er Jahren sechs Jahre lang am Theater Aachen engagiert). Foto: Annette Siffrin-Peters.

Freitag, den 26.08. „SPD-Kulturempfang“ im Atelier des international arrivierten Künstlers Ólafur Éliasson im Bezirk Prenzlauer Berg Berlin. Norbert Walter Peters (rechts) im Gespräch mit dem deutschen Schauspieler Heinrich Schafmeister (Schafmeister war in den 1980er Jahren sechs Jahre lang am Theater Aachen engagiert). Foto: Annette Siffrin-Peters.

Am Freitag, den 26.08. gab es nach der Anreise einen „Kulturempfang“ im Atelier des international arrivierten Künstlers Ólafur Éliasson im Bezirk Prenzlauer Berg. Dazu Thorsten Schäfer-Gümbel mit seinen eigenen Worten: “Berlin und die Welt” – am Wochenende begrüßte ich als Vorsitzender des Kulturforums der Sozialdemokratie viele Kulturschaffende und Kreative im Studio Ólafur Éliasson zu unserem Kulturempfang. Dieser einmalige und inspirierende Ort steht für die vielen Räume, die für Austausch, Innovation und Kreativität sorgen. Ich danke Ólafur Elíasson sehr für seine Worte und die Einladung in sein Studio. Michael Müller hat mit seiner kulturpolitischen Rede klar gemacht, wofür wir als SPD und er im Besonderen stehen: Für eine starke Kulturlandschaft mit einer starken Infrastruktur und Finanzausstattung. Für Freiräume und eine Stadtentwicklungspolitik, die Kultur als wichtigen Teil mitdenkt. Und für eine Politik, die Hochkultur und Freie Szene nicht gegeneinander ausspielt. Ich bin mir sicher, auch als zukünftiger Regierender Bürgermeister von Berlin wird er die Kultur der Stadt voranbringen.“

Weiterlesen...

Inhalte: Allgemein

Aus der Fraktion

Schule 4.0 – Das Land NRW fördert den Ausbau von Schul-Infrastruktur bis 2020 mit bis zu 2 Milliarden Euro

24. August 2016

Mit einer Ratsanfrage zum Thema „Gute Schulen 2020“ möchte Michael Servos den Planungsstand bzgl. einer möglichen Bewerbung um Fördermittel bei der Stadtverwaltung erfragen. Im Mittelpunkt soll hierbei in der Wissenschaftsstadt nicht nur die Renovierung und Sanierung von Gebäuden stehen, sondern auch der Ausbau der schulischen IT-Infrastruktur.

„Gute Schulen 2020“ ist ein von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft angekündigtes Investitionsprogramm, mit dem in den kommenden vier Jahren insgesamt zwei Milliarden Euro für Renovierung, Sanierung und moderne Ausstattung von Schulen bereitgestellt werden. Das Geld soll über ein zinsfreies Förderprogramm von der NRW.BANK kommen. Die Tilgung übernimmt das Land, so stehen die Mittel den Kommunen kostenfrei für Investitionen und Innovationen im Schulbereich zur Verfügung.

Weiterlesen...

Inhalte: Schule und Bildung

Aus der Partei

Berlin und die Welt – Kulturempfang der Sozialdemokratie

23. August 2016

„Berlin und die Welt“ ist die persönliche Einladung zum „Kulturempfang der Sozialdemokratie“ überschrieben, welche das „Kulturforum der Sozialdemokratie“ und das „Kulturforum der Stadt Berlin der Sozialdemokratie e. V.“ dem international gefragten Komponisten/Klangkünstler, Musiker und Instrumentalpädagogen Norbert Walter Peters gegenüber ausgesprochen hat. Somit ist das neu gegründete „Kulturforum der Sozialdemokratie Regio Aachen“ von Freitag, den 26. August bis Sonntag, den 28. August 2016 mit ihren beiden Initiatoren Norbert Walter Peters und der Aachener Kunst-Sachverständigen und Diplom-Designerin Annette Siffrin-Peters erstmalig bei einem solchen Treffen vertreten. Weiterlesen...

Inhalte: Kultur