Archiv: Oktober 2016

Aus der Partei

Kulturforum: TSG in Aachen

31. Oktober 2016

Am Freitag, den 21.Oktober 2016 war der Vorsitzende des SPD-Bundeskulturforums und der stellvertretende Vorsitzende der Bundes-SPD Thorsten Schäfer-Gümbel auf Einladung des “SPD-Kulturforums Regio Aachen” zu Gast in der Alten Kaiserstadt.

(von links) die Referenten Alexandra Gruber und Serkan Agci; Politik-Redakteur Marco Rose; der Hausfotograf; MdL Karl Schultheis, Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD-Chef Städteregion Martin Peters.

(von links) die Referenten Alexandra Gruber und Serkan Agci; Politik-Redakteur Marco Rose; der Hausfotograf; MdL Karl Schultheis, Thorsten Schäfer-Gümbel, SPD-Chef Städteregion Martin Peters.

Der Besuch begann mit einem Pressegespräch im Aachener Zeitungsverlag, dem MdL Karl Schultheis, der Unterbezirksvorsitzende der SPD Aachen Stadt und Vorsitzende des NRW-Landtagsausschusses für Kultur und Medien sowie Martin Peters, der Unterbezirksvorsitzende der SPD Städteregion Aachen und SPD-Faktionschef im Städteregionstag Aachen als auch Norbert Walter Peters, der Sprecher des „Kulturforums der Sozialdemokratie Regio Aachen” beiwohnten.

Weiterlesen...

Inhalte: Kultur

Aus der Fraktion

Dritte Ausgabe des Mobilitäts-Newsletters

19. Oktober 2016

Liebe Leserinnen und Leser,

Unser letzter Newsletter liegt schon etwas zurück.  Doch auch wenn Sie in den vergangenen Monaten nichts von uns gelesen haben, waren wir mobilitätspolitisch nicht untätig. Ganz im Gegenteil!

Ein besonders großer Fokus unserer Arbeit lag im Radverkehr in Aachen. Deshalb widmen wir den aktuellen Newsletter genau diesem Thema.

Auf einer Sondersitzung des Facharbeitskreises im April mit Sabine Neitzel vom Verkehrsclub Deutschland (VCD) und Gaby Mans für die Verwaltung der Stadt Aachen wurden grundlegende Planungen für den Radverkehr in Aachen diskutiert und beraten.

Klar ist: Alle fordern, dass mehr Menschen auf das Fahrrad umsteigen. Für die Umwelt, den Verkehrsfluss und die eigene Gesundheit. Gute Politik versucht daher, attraktive Rahmenbedingungen für das Radfahren zu schaffen. Seien es adäquate Stellplätze, sichere Radwege oder ein ausgebautes attraktives Radroutennetz – es ist einiges in Bewegung, um Aachen zu einer echten Fahrradstadt zu machen. Und dennoch bleibt noch etliches zu tun.

Über allem steht die Frage „Was ist der Radverkehr in Aachen wert?“ Antworten auf diese Frage haben wir in den vergangenen Wochen in mehreren Ratsanfragen an die Verwaltung gesucht. Was diese ergeben haben, lesen Sie in diesem Newsletter!

Viel Spaß wünscht Ihnen

Ye-One Rhie

Hier geht’s zur dritten Ausgabe des Newsletters als PDF

Hier geht’s zur Anmeldung zum Newsletter des FAK Mobilität

 

Inhalte: Mobilität

Aus der Fraktion

Gute Schulen 2020 – Aachen erhält rund 21 Millionen Euro von der Landesregierung NRW

05. Oktober 2016

Michael Servos begrüßt die heute für Aachen veröffentlichten Zahlen des milliardenschweren Investitionspakets Gute Schule 2020. „Die Landesregierung ermöglicht es uns mit rund 21 Millionen Euro, unsere Schulen in Aachen wieder auf Vordermann zu bringen und gleichzeitig den digitalen Aufbruch zur Schule 4.0 weiter voranzutreiben“, so Michael Servos.

Das von der SPD-geführten Landesregierung  entwickelte Programm „Gute Schule 2020“ soll die Schulen bis 2020 fit für die Zukunft machen. „Die nun veröffentlichten Zahlen stellen für unsere Kommune eine enorme finanzielle Entlastung dar. Durch das Geld werden wir in die Lage versetzt, unsere Schulen schneller als vorgesehen zu sanieren und sie digital auszubauen“, so der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion.

Weiterlesen...

Inhalte: Aus Düsseldorf