Archiv: November 2014

Aus der Partei

Daniela Jansen und Karl Schultheis: Das Land sichert die Schulsozialarbeit und entlastet die Kommunen

26. November 2014

48 Mio. Euro für Schulsozialarbeit / 1,4 Mio. Euro fließen in die StädteRegion Aachen

Die Schulsozialarbeit in Nordrhein-Westfalen wird weitergehen! Darauf hat sich die rot-grüne Landesregierung verständigt. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat heute bekannt gegeben, dass das Land für die kommenden Jahre dafür jeweils rund 48 Millionen Euro zur Verfügung stellt.

Die beiden Aachener Landtagsabgeordneten Daniela Jansen und Karl Schultheis erklären dazu: „Das ist ein guter Tag für die StädteRegion Aachen. Das Land übernimmt in der StädteRegion einen Anteil von 70 Prozent des Gesamtbudgets und gibt somit über 1,4 Millionen Euro. Die wertvolle Arbeit in den Schulen kann damit weitergehen.“

Weiterlesen...

Inhalte: Aus DüsseldorfSchule und Bildung

Aus der Fraktion

Lesbarkeit und Transparenz des Haushaltes

25. November 2014

Inhalte: Ratsanträge

Aus der Fraktion

Einbindung des Finanzausschusses

25. November 2014

Inhalte: Ratsanträge

Aus der Partei

Lokaler Flüchtlingsgipfel der SPD Aachen: Netzwerke besser vernetzen

21. November 2014

„Wir hören heute nur zu“, stellte Karl Schultheis MdL als Vorsitzender der SPD Aachen gleich zu Beginn fest. Die SPD Aachen hatte zu einem lokalen Flüchtlingsgipfel geladen und viele Akteure waren am 20. November ins August-Pieper-Haus gekommen, um Erfahrungen, Kritik und Anregungen auszutauschen und mit den Vertreterinnen und Vertretern der Politik zu diskutieren.

Und wie von Schultheis angekündigt, nahmen die Aachener Bundestagsabgeordnete #Ulla Schmidt# und die Fachpolitiker der SPD-Ratsfraktion, Rosa Höller-Radtke, Boris Linden, Bürgermeister Björn Jansen und Bernd Krott, viele Vorschläge und Anregungen der Anwesenden mit: „Wir haben uns in den vergangenen Wochen vor allem damit beschäftigt, Wohnraum für die Flüchtlinge zu schaffen. Jetzt geht es nicht mehr nur ums Ankommen und Überleben, sondern um die Gestaltung des Alltagslebens in unserer Stadt“, fasst Boris Linden als sozialpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion die Motivation hinter der Veranstaltung zusammen.

Weiterlesen...

Inhalte: Soziales

Aus der Fraktion

Sanierung des Haarener Mühlenteichs: SPD-Ratsherr Prof. Kronenberg will Gründe für die Verzögerungen wissen

19. November 2014

Vor geraumer Zeit wurde das Wasser im Mühlenteich oberhalb der „Welschen Mühle“ in Haaren zu Sanierungszwecken abgepumpt. Die Sanierungsarbeiten wurden zwar begonnen, kamen aber nicht zum Abschluss. Mittlerweile bietet sich dem Betrachter ein bedauernswerter Anblick. Das findet nicht nur der für Haaren und Verlautenheide zuständige SPD Ratsherr Prof. Dr. Tobias Kronenberg.

Weiterlesen...

Inhalte: Haaren/Verlautenheide