Artikel zu: Innenstadt

Aus der Partei

Stefan Oppelt als Vorsitzender der SPD Aachen-Mitte wiedergewählt

05. Juli 2016

Im Café Kränzchen fand am Dienstag, den 14. Juni, die Jahreshauptversammlung der SPD Aachen-Mitte statt. In diesem Rahmen wurde der neue Vorstand des Ortsvereins gewählt. Der neue und alte Vorsitzende heißt Stefan Oppelt. Er ist seit 2014 Vorsitzender der SPD im Zentrum Aachens. Oppelt wurde einstimmig ohne Enthaltung in seinem Amt bestätigt.

In seiner Vorstellung verwies Oppelt auf die großen bevorstehenden Aufgaben für die Genossen im Ortsverein, insbesondere im Super-Wahlkampf-Jahr 2017 mit Landtagswahl und Bundestagswahl. „Für uns bedeuten die Wahlkämpfe viel Arbeit.“, erklärt Oppelt in seiner Vorstellung, „aber wir sind hochmotiviert. Ich freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben.“ Besondere Motivation schöpfen die Mitglieder aus der Tatsache, dass die Direktkandidatin der SPD im Aachener Süden, Daniela Jansen, MdL, Mitglied des Ortsvereins ist, wo sie seit 2012 auch als Revisorin aktiv ist. Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Dienstag wurde ihr vom Ortsverein einstimmig das Vertrauen für ihre Landtags-Kandidatur ausgesprochen.

Weiterlesen...

Inhalte: Innenstadt

Aus der Partei

Aus den Ortsvereinen: SPD-Parteispitze stellt Beschluss zur Integrations- und Asylpolitik vor

24. März 2016

„Hoch emotionalisiert und extrem kontrovers“ nannte der Vorsitzende der SPD-Ponttor Andor Schmitz die gegenwärtige Diskussion in Politik und Gesellschaft um die hohen Flüchtlingsströme und deren Auswirkungen in Aachen, als er in der vergangenen Woche zum Podiumsgespräch zum Beschluss des SPD–Parteivorstandes zur Integrations- und Asylpolitik begrüßte. Der Raum, in den er die Genossen der Ortsvereine Burtscheid, Ponttor und West der Aachener SPD eingeladen hatten, war voll besetzt und zeigte das hohe Interesse am Thema – aber wohl auch an dem mit durchaus hochkarätigen und profilierten Teilnehmern an der Diskussion.

Weiterlesen...

Inhalte: BurtscheidInnenstadtIntegrationWestviertel

Aus der Partei

Andor Schmitz als Vorsitzender der SPD Aachen-Ponttor wiedergewählt

06. Januar 2016

Der alte und neue Vorsitzende der SPD Aachen-Ponttor heißt Andor Schmitz. Schmitz ist seit 2012 Vorsitzender der SPD im Pontviertel und konnte sich am Dienstagabend mit knapp 73 Prozent der Stimmen in einer Kampfabstimmung durchsetzen. Vor der Abstimmung wurde den Bewerbern die Möglichkeit gegeben sich und ihre Ziele für den Ortsvereins vorzustellen. „Ich freue mich sehr über meine Wiederwahl und besonders auf die Arbeit in einem Stadtteil, zwischen Ausgehviertel und RWTH-Campus, wo noch einiges für die SPD zu tun ist!“ sagte der Ex-Chef der Aachener SPD-Schülerschaft und betont seine Freude über den Vertrauensvorschuss für die kommenden zwei Jahre. Der erst 25-jährigen Jurastudenten geht mit der Wiederwahl bereits in seine dritte Amtszeit als Vorsitzender des OV-Ponttor. Er wird unterstützt von Marcel R. Scheller und Thomas Schmidt als stellvertretende Vorsitzende und Dominik Kallscheuer als Kassierer. Komplettiert wird das Vorstandsteam durch die Beisitzer Thomas Hissel, Eloisa Giancoli und Sarah Beschorner, sowie die Revisoren Niko Kourgiantakis und Vukasin Samardzic. Weiterlesen...

Inhalte: Innenstadt

Aus der Fraktion

Ein lokaler Online-Marktplatz für Aachen?

21. Dezember 2015

Michael Servos regt Unterstützung eines lokalen Online-Marktplatzes für stationäre Händler in Aachen an.

Der stationäre Einzelhandel steht seit längerer Zeit in immer stärker werdender Konkurrenz zum Online-Handel, der durch seine “Rund-um-die-Uhr”-Verfügbarkeit und niedrige Kosten stärker an Bedeutung gewinnt. „In Aachen wird dieser Konkurrenz durch gute Beratungsleistung, Kampagnen wie ‚Meine Stadt soll leben!‘ und der neuen Marketingoffensive begegnet.“, stellt Servos fest.

Dennoch gebe es innovative Ansätze, die derzeit in Aachen noch nicht genutzt werden. „Insbesondere die Idee der Digitalisierung des lokalen Einzelhandels erscheint derzeit vielversprechend. Vorreiter ist dabei Wuppertal. Die Stadt hat zusammen mit einem Internet-Start-up bereits Ende 2014 den lokalen Marktplatz „Online City Wuppertal“ (OCW) ins Leben gerufen.“, erläutert Servos. Rund 70 Händler aus der bergischen Stadt präsentierten dort gemeinsam ihre Produkte, geliefert werden könne noch am selben Tag.

„Ähnliche Modelle wurden auch in Attendorn, Mönchengladbach und Gladbeck ins Leben gerufen. Die Vorteile des Online-Handels -Lieferung direkt nach Hause- und der lokalen Händlerschaft -kompetente und seriöse Beratung sowie gegebenenfalls Anschauung vor Ort- werden hier verknüpft. Davon profitieren sowohl die Händler vor Ort, als auch die Kunden“, erklärt Servos die Vorteile seines Vorstoßes, dessen Machbarkeit nun von der Verwaltung hinterfragt werden soll.

Af-12 Stationärer Einzelhandel

Inhalte: InnenstadtWirtschaft

Aus der Fraktion

Themencheck der “Aachener Zeitung” zum Thema Städtebaulicher Wettbewerb „Altstadtquartier Büchel“

10. Juni 2015

Ratsherr Norbert Plum, stellv. Vorsitzender und planungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Aachen antwortet auf Fragen von Stephan Mohne

Aachener Zeitung, Mittwoch 10. Juni, Seite 13

Eine „zeitgemäße Aachener Mischung

Aachen. Zehn Jahre Wünsche, Ideen, Pläne. Zehn Jahre Warten, Rückschläge, Stillstand. Das innerstädtische Filetstück, auf dem das Parkhaus Büchel steht, sollte längst schon überbaut sein und in neuem Glanz erstrahlen – mal mit einer „Trendbox“, dann mit einer „Bel Etage“.

Weiterlesen...

Inhalte: InnenstadtStadtentwicklung