Artikel zu: Unsere Themen

Aus der Partei

ASF: Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November

27. November 2017

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Sie findet täglich und mitten unter uns statt: ob zu Hause, am Arbeitsplatz, in der Öffentlichkeit oder im Internet. Gewalt gegen Frauen hat keine Nationalität und keine soziale Schicht. Sie findet überall statt: in Deutschland, in Europa und weltweit.

Gewalt hat viele Gesichter

Du siehst die Gewalt nicht immer von außen – Komme heraus aus Deinem Schatten.

Auf der 83. Plenarsitzung am 17. Dezember 1999 verabschiedete die UN-Generalversammlung eine Resolution, nach der der 25. November zum Internationalen Tag gegen Gewalt  an Frauen bestimmt wurde.  Damals zeigte sich die Generalversammlung „beunruhigt darüber, dass Frauen nicht in den vollen Genuss ihrer Menschenrechte und Grundfreiheiten kommen, und besorgt darüber, dass es nach wie vor nicht gelungen ist, diese Rechte und Freiheiten im Falle von Gewalt gegen Frauen zu schützen und zu fördern“. Alljährlich soll mit dem internationalen Gedenktag das öffentliche Interesse auf die Gewalt gegen Frauen gelenkt werden und Strategien zur Bekämpfung in den Mittelpunkt rücken.

Inhalte: Gleichstellung

Aus der Partei

NRW-SPD: Walter Cremer zum neuen Landesvorsitzenden der AG 60plus gewählt

17. November 2017

Der Vorsitzende der Aachener SPD-Arbeitsgemeinschaft für ältere Menschen, Walter Cremer, führt seit kurzem auch die AG 60plus der Nordrhein-Westfalen-SPD an. Cremer erhielt auf der Landeskonferenz 86% der Stimmen.

Walter Cremer (s. Foto) ist auch Mitglied im Unterbezirksvorstand der SPD Aachen-Stadt. Darüber hinaus gehört er dem Bundesausschuss der AG 60plus an.

Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus (AG 60plus, Arbeitsgemeinschaft der Älteren) versteht sich als Zielgruppenorganisation der SPD, die insbesondere inhaltliche Impulse für die SPD geben möchte und zugleich Vermittlerin zu den älteren Menschen in anderen Organisationen, Verbänden und Institutionen sein will.

Inhalte: Senioren

Aus der Fraktion

Ratskoalition aus CDU und SPD setzt auf mehr öffentlich geförderten Wohnungsbau am Eisenbahnweg

03. November 2017

Die Koalition aus CDU und SPD im Aachener Stadtrat hat mit ihrem neusten Ratsantrag die Planungsverwaltung mit der Prüfung beauftragt, „auf welche Weise im Bereich des Eisenbahnwegs zeitnah zusätzlicher geförderter Wohnraum geschaffen werden kann“. Dies teilten die beiden Planungspolitiker Harald Baal, CDU, und Norbert Plum, SPD, (s. Foto) mit.

Am Eisenbahnweg steht gerade eines der größten Wohnungsbauvorhaben der vergangenen Jahre kurz vor seiner Fertigstellung. Einen Steinwurf von den Aachen Arkaden entfernt werden dort in den nächsten Monaten 230 neue Wohneinheiten bezugsfertig, 161 davon im öffentlich-geförderten Marktsegment.

Weiterlesen...

Inhalte: Wohnen

Sport trifft Politik | Sportlerempfang mit Dagmar Freitag, MdB

21. August 2017

Wir leben in einer Zeit, in der Gesundheit, Ernährung und Sport eine neue Renaissance erleben, obwohl – oder vielleicht gerade weil – unser Arbeitsalltag immer weniger Bewegung erfordert. Aachen macht es vor: So bunt wie unsere Stadt ist die sportliche Auswahl in Aachen. Egal ob Einzel- oder Mannschaftssport, ob Ballsport, Ballett oder Boxen, ob im Wasser, in der Halle, im Freien oder auf dem Rad – die Aachener Sportlandschaft macht es möglich.

Dahinter stecken engagierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die meist ehrenamtlich im Verein und außerhalb dazu beitragen, dass der Sport in Aachen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene passende Angebote schafft. Von Breitensport, über inklusivem Sport bis hin zu Leistungssport reicht das Programm. Wichtig ist in erster Linie, dass Gemeinschaft gelebt und erlebt wird.

Unter dem Motto „Sport trifft Politik“ freuen wir uns, die Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestages, Dagmar Freitag, MdB in Aachen zu begrüßen. In einem Talk wird sie gemeinsam mit Ulla Schmidt, MdB und Karl Schultheis MdL Rede und Antwort stehen. Ebenfalls mit auf dem Podium sind Wilfried Braunsdorf vom Burtscheider Turnverein und Björn Jansen vom Stadtsportbund Aachen gewinnen. Sie sind herzlich eingeladen

Freitag, 25. August 2017, 18.00 bis 20.30 Uhr
Stadtbad Aachen, Blücherplatz 24, 52068 Aachen.

Willkommen sind alle interessierten Aachenerinnen und Aachener, die Sport betreiben, im Vereinsleben oder auch außerhalb. Danke sagen, Netzwerke knüpfen und darüber diskutieren, was noch besser gemacht werden kann – das alles soll der Abend bringen. Wir bitten um Anmeldung unter: ub.aachen@spd.de

 

Themen: AllgemeinMenschenSport

Aus der Fraktion

Spielplatz an der Stettiner Straße soll in Schuss gebracht werden

07. August 2017

Die Ratsmehrheit aus CDU und SPD erteilt der Stadtverwaltung den Auftrag die Planung für die Neugestaltung des Spielplatzes an der Stettiner Straße schnellstmöglich auf den Weg zu bringen. Neben der Spielfläche sollen auch die anliegenden Grünflächen aufgewertet und in ein Gesamtkonzept integriert werden.

„Viele Eltern und Kinder haben in der Stadtteilkonferenz den Wunsch geäußert, dass der Spielplatz wieder in Schuss gebracht wird. Mit der Maßnahme wollen wir die Aufenthaltsqualität und damit die Identifikation der Anwohnerinnen und Anwohner mit Ihrem Viertel erhöhen.“, begründet der kinder- und jugendpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Peter Tillmanns, das Vorhaben.

„Während der Planung soll es ein Beteiligungsverfahren geben. Besonders soll auch darauf geachtet werden, dass die Kinder und Jugendlichen, die in unmittelbarer Nähe leben, beteiligt werden. Durch die Ermittlung Ihrer Bedürfnisse, können wir eine erfolgreiche Nutzung am besten erreichen“, stellt der Sprecher der SPD Patrick Deloie das Vorgehen vor.

Weiterlesen...

Inhalte: Jugend