Aus der Fraktion

Spielplatz an der Stettiner Straße soll in Schuss gebracht werden

07. August 2017

Die Ratsmehrheit aus CDU und SPD erteilt der Stadtverwaltung den Auftrag die Planung für die Neugestaltung des Spielplatzes an der Stettiner Straße schnellstmöglich auf den Weg zu bringen. Neben der Spielfläche sollen auch die anliegenden Grünflächen aufgewertet und in ein Gesamtkonzept integriert werden.

„Viele Eltern und Kinder haben in der Stadtteilkonferenz den Wunsch geäußert, dass der Spielplatz wieder in Schuss gebracht wird. Mit der Maßnahme wollen wir die Aufenthaltsqualität und damit die Identifikation der Anwohnerinnen und Anwohner mit Ihrem Viertel erhöhen.“, begründet der kinder- und jugendpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Peter Tillmanns, das Vorhaben.

„Während der Planung soll es ein Beteiligungsverfahren geben. Besonders soll auch darauf geachtet werden, dass die Kinder und Jugendlichen, die in unmittelbarer Nähe leben, beteiligt werden. Durch die Ermittlung Ihrer Bedürfnisse, können wir eine erfolgreiche Nutzung am besten erreichen“, stellt der Sprecher der SPD Patrick Deloie das Vorgehen vor.

Bevor die Neugestaltung losgeht, sollen zunächst auch kurzfristigen Maßnahmen, wie die Wiederherstellung einer Zaunanlage an der Sportfläche, erfolgen.

Hier geht es zum Ratsantrag.

Inhalte: Jugend

Beitrag kommentieren