Aus der Fraktion

Wohnen-Tour: Besuch beim gewoge-Wohnbauprojekt an der Stolberger Straße

24. November 2016

Im Rahmen der SPD-Tour zum Thema Wohnen besuchten Vertreterinnen und Vertreter der SPD-Ratsfraktion das Wohnungsneubauprojekt der gewoge an der Stolberger Straße. Das Projekt aus insgesamt 77 Wohneinheiten mit 44 öffentlich geförderten Wohnungen wird bereits Ende 2016 an die ersten Mieterinnen und Mieter übergeben. Der Mietpreis für diese Objekte besitzt einen festgelegten Preis von 5,60 Euro pro Quadratmeter und hilft somit die Wohnungsnot in Aachen auch für Menschen mit kleinerem Budget zu bewältigen.

„Das Wohnungsbauprojekt ist nicht nur wegen seiner besonders hohen architektonischen und baulichen Qualität ein Meilenstein“, erklärt Manfred Kuckelkorn, wohnungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, „es ist auch deshalb beispielhaft, weil hier barrierefrei und für mehrere Generationen gebaut wird“. Menschen verschiedener Altersgruppen werden hier in einem um den großzügigen Innenhof herum konzipierten Wohnareal zusammenleben. „Fester Bestandteil des Neubaus aus insgesamt fünf Gebäuden ist auch der Bewohnertreff. Als Ort der Kommunikation und Begegnung wird er dem gutnachbarschaftlichen Miteinander der Bewohnerinnen und Bewohner einen zusätzlichen kräftigen Schub geben“, ist sich Michael Servos, Fraktionsvorsitzender, sicher.

„Es ist wichtig, dass hier neben vier rollstuhlgerechten Wohnungen auch eine Gruppenwohnung mit fünf Appartements für Menschen mit Rollstuhl angeboten wird“ ergänzt Norbert Plum, planungspolitischer Sprecher der Fraktion einen anderen Aspekt der gut durchdachten Planung.

Um darüber hinaus auch die demografische Komponente des Wohnungsbauprojekts ausdrücklich zu betonen, wird die neue Wohnanlage auch über einen festen Servicestützpunkt der „Freien Alten- und Nachbarschaftspflege Aachen“ (fauna e. V.) verfügen. Dort können von den Bewohnern nach Bedarf Leistungen aus einem umfassenden Katalog von Pflege- und Hilfeleistungen in Anspruch genommen werden. Boris Linden, stellvertretender Fraktionsvorsitzender freut sich darüber, dass die Leistungen des Vereins „fauna“ auch der gesamten Nachbarschaft im Umfeld zugutekommen werden: „Im Ostviertel entsteht auf diese Weise eine neue „Insel“ für Pflege- und Alltagsdienstleistungen, die speziell auch den Bereich der sogenannten kultursensiblen Hilfe- und Pflegedienstleistung – also über kulturelle, religiöse und ethnische Grenzen hinweg – abdecken wird“.

Eingeplant und vorgesehen sind zudem Einkaufsangebote für die örtlich nahe Versorgung, sowie Flächen für Dienstleistungsbetriebe wie Friseure oder Arztpraxen.

Als erstes Fazit des Besuchs formulieren die SPD-Wohnungs- und Planungspolitiker Kuckelkorn und Plum: „Mit der Sonderförderung des Landes NRW für die besondere architektonische Qualität und die Beachtung der Anforderungen für barrierefreies und generationenübergreifendes Wohnen ist hier unter Federführung der gewoge ein echtes „Leuchtturmprojekt“ entstanden.

Als SPD-Fraktion wollen wir den u. a. mit diesem Wohnungsprojekt eingeschlagenen Weg weiter beschreiten. Einmal dadurch, dass wir auch in den nächsten Jahren mit Fördergeldern des Bundes/Landes unter Federführung der gewoge geförderten Wohnungsbau in Aachen umsetzen werden. Nach zwei Jahren großer Koalition in Aachen stehen wir mit knapp 500 geförderten Wohnungen, die seitdem auf den Weg gebracht wurden, gut da.

Zum Hintergrund

In der Sommerpause hat die SPD-Fraktion die sitzungsfreie Zeit genutzt und verschiedene Aachener Einrichtungen, die im Zusammenhang zu den Themen KiTa-Ausbau,  Wissenschaftsstadt und Wohnen stehen, besucht, um den Status Quo mit eigenen Augen zu begutachten. Hierbei sind verschiedene Ideen, Ansätze und Aktivitäten entstanden, über die wir Sie in einer Artikelserie auf dem Laufenden halten wollen.

  • Wohnen Tour 2016 (14 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (15 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (17 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (18 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (19 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (20 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (21 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (22 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (23 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (24 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (25 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (26 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (27 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (28 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (29 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (30 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (31 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (33 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (34 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (35 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (36 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (37 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (38 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (39 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (40 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (41 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (42 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (43 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (44 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (45 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (46 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (50 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (51 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (1 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (2 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (3 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (4 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (5 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (7 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (8 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (9 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (10 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (11 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (12 von 52)
  • Wohnen Tour 2016 (13 von 52)

Inhalte: Wohnen

Beitrag kommentieren